top of page

OPER.NEU.ERLEBEN

PRODUKTIONEN

LA TRAVIATA

"La Traviata" gehört zu den wohl bekanntesten und meistgespielten Opern von Giuseppe Verdi. Zwischen Bürgertum und Pariser Halbwelt, zwischen Liebe und Krankheit - "La Traviata" porträtiert den Lebens- und Liebeshunger der an Schwindsucht erkrankten Kurtisane Violetta, die am Ende auf ergreifende Weise Abschied vom Leben nehmen muss. So nah wie von der Compagnia Nuova inszeniert haben Sie die Oper noch nie erlebt.

Begleitet von einem virtuosen Pianisten bringen fünf internationale Opernsänger Verdis Oper in einer schlichten wie ergreifenden Inszenierung authentisch und berührend auf die Bühne. Erleben Sie die Melodien in ihrer vollkommenen Reinheit und einen Opernabend von besonderem Format, der unter die Haut geht und im Herzen nachklingt.
 

DAS TEAM

Silvia Aurea De Stefano Regie
Andrés Juncos Klavier / Musikalische Leitung
Mien Bogaert Bühne / Licht
Silvia Aurea De Stefano / Britta Glaser / Mien Bogaert Kostüm

Britta Glaser Violetta Valéry
Wonjong Lee / Michael Ha / Guillermo Valdés Alfredo Germont
Julian Arsenault / Timon Führ Giorgio Germont
Solgerd Isalv Flora Bervoix
Christian Tschelebiew / Shokri Francis Raoof Barone Douphol, Dottore Grenvil

TOSCA

Tosca ist ein Krimi um politische Verfolgung, Verrat, Folter, Mord, Machtgier und Missbrauch und gleichzeitig eine Geschichte von einer unsterblichen, alle Gegensätze überwindenden Liebe. Sie spielt in einer Gesellschaft im Kampf zwischen Autokratie und Republik und wirkt doch heutzutage in allen ihren Facetten aktueller denn je. Wer sind die wahren Protagonisten dieser Tragödie und was treibt sie an? Die Compagnia Nuova bietet eine werktreue, aber gleichzeitig hochmoderne Lesart von Puccinis berühmter Oper. Im Zentrum stehen die persönlichen Dramen ihrer Figuren - im ständigen Kampf miteinander und mit sich selbst, zwischen Idealen von Freiheit, Liebe und Macht. 

DAS TEAM

Silvia Aurea De Stefano Regie
Andrés Juncos Klavier / Musikalische Leitung
Mien Bogaert Bühne / Licht
Benjamien Lycke Video / Komposition
Moritz Haakh Kostüm

Britta Glaser Tosca
Michael Ha / Byoung-Nam Stefano Hwang Cavaradossi
Julian Arsenault / Alejandro Lárraga Schleske Scarpia
Israel Martins dos Reis Angelotti / Spoletta
Jeeyoung Lim Sagrestano / Sciarrone / Carceriere

PAGLIACCI / LE MASCHERE

AB HERBST 2024 - eine Koproduktion mit dem Theater der Stadt Schweinfurt

Kurzweiliges Spiel, traumhafte Melodien und große Gefühle - Die Compagnia Nuova entführt ihr Publikum nach Süditalien in die Welt der Commedia dell'arte. Aus Leoncavallos beliebter Oper PAGLIACCI und Mascagnis Geheimtipp LE MASCHERE entsteht ein Abend voller Humor, Leidenschaft und natürlich Drama um die Frage: Was auf der Bühne ist Fiktion und was ist Realität?

WORKSHOPS

OPERN WORKSHOPS

"Endlich mal Oper zeitgemäß entstaubt!

Die Kombination von vorbereitendem Workshop und frischer Opern-Produktion kam bei meinem Musik-Grundkurs sehr gut an. Das junge Team der Compagnia Nuova bot wirklich „Neues“ im Sinne von zeitgemäßem und auf die Lebenswelt von heute bezogenem Musiktheater. Sehr empfehlenswert!!!“

(Johannes Haubs, Winfriedschule Fulda)

Raus aus dem Elfenbeinturm! Oper ist für Alle!

Speziell für das junge Publikum veranstaltet die Compagnia Nuova flankierende Opern-Workshops, professionell pädagogisch geführt von der Sopranistin und Künstlerischen Leiterin Britta Glaser sowie der Regisseurin Silvia Aurea De Stefano. Dabei vermitteln sie nicht nur das Konzept der Inszenierung (Regie, Bühnenbild, Videokunst, Komposition, Kostümbild u.v.a.) und die Dramaturgie des Werkes, sondern tauchen mit den Schülern vor allem durch szenische Übungen und Improvisationen voll in die Handlung der Oper ein. Eine Bühnenbegehung mit Erläuterung aller technischen Vorgänge im Theater ist selbstverständlich Teil des Abenteuers.

 

Bei umfangreicheren Kooperationen mit Schulen lassen sich auch Schulchöre direkt in die Aufführung der Oper einbinden. 

DIE COMPAGNIA NUOVA

Die Compagnia Nuova (gegründet 2018) arbeitet mit Leidenschaft daran, große romantische Oper hautnah erlebbar zu machen. Mit exzellenten Opernstimmen, ansteckender Spielfreude und musikalischer wie darstellerischer Präzision legen sie den innersten Kern der Werke frei und nehmen das Publikum mit auf eine spannende Opernreise. Die musikalische Leitung vom Klavier aus führt zu einer besonderen klanglichen Dichte und gleichzeitig zu einer neuen schauspielerischen Freiheit, welche die zeitlosen Stoffe noch plastischer macht.

Bild1_Britta.jpg

BRITTA GLASER

GESCHÄFTSFÜHRENDE INTENDANZ

2018-11-09_Probe%20La%20Traviata_1038_ed

ANDRÉS JUNCOS

MUSIKALISCHE LEITUNG

SilviaDeStefano.jpg

SILVIA AUREA DE STEFANO

REGIE

Sarah Bernardy (Kostüm), Mien Bogaert (Bühne, Licht), Shokri Francis Raoof (Bass-Bariton), Timon Führ (Bariton), Moritz Haakh (Kostüm), Byoungnam Stefano Hwang (Tenor), Thessa Lara (Produktionsassistenz), Jeeyoung Lim (Bass-Bariton), Benjamien Lycke (Video, Komposition), Alejandro Lárraga Schleske (Bariton), Solgerd Isalv (Mezzosopran), Israel Martins (Bariton)

FREIE MITARBEIT

ENSEMBLE

PRESSE

2018-11-10_La%252520Traviata_0113_edited
"herzergreifend" 
"warum diese "Traviata" es wert ist
" Main Post Würzburg
"Packend und stimmgewaltig - Standing ovations für La Traviata" FOCUS Osthessen News
"Ein Kammerspiel der schönen Stimmen - Das Wagnis gelang und wurde vom entzückten Publikum mit stehenden Ovationen bedacht" Fuldaer Zeitung
"Das altersmäßig bunt gemischte Publikum folgte der ergreifenden Geschichte mit höchster Konzentration." Stuttgarter Nachrichten, Kornwestheim
"eine außerordentliche Leistung" Aachener Zeitung
"Verdis "Traviata" mit entwaffnend schönem Gesang" Die Rheinpfalz
"Reduziert und unverwüstlich reizvoll" Die Glocke

"Von wegen verstaubte Oper! Mit ihrer Inszenierung der "Tosca" von Puccini zeigte die Berliner Compagnia Nuova im Lörracher Burghof, wie aktuell, packend und gesellschaftskritisch dieser alte Stoff sein kann." Badische Zeitung

"Gastspiel de luxe" Pforzheimer Zeitung
"durchwegs hochklassig besetzt" Schweinfurter Tageblatt
"für viele, die zum ersten Mal eine Oper besuchten, womöglich der Beginn einer wunderbaren Freundschaft mit dem Theater." Fuldaer Zeitung
Presse & Download

KONTAKT

compagnianuova@gmail.com

Britta Glaser geschäftsführende Intendanz

Tel. +49 (0) 151 178 28 778

Hauptsitz: Berlin

  • Facebook
  • Instagram
Kontakt
bottom of page